Der Übungsweg > dhyāna



Dhyāna ist letztendlich die zeitliche Ausdehnung von dhāraṇā unter gleichzeitiger Ausrichtung aller Geistesaktivitäten auf den Meditationsgegenstand.

Die Verdichtung dieser Verbindung ist ein Prozess immer feiner werdender Wahrnehmungen und kann in einen Zustand führen, den Patañjali als samādhi bezeichnet.